Update: Mass Effect Legendary Edition

Alle Informationen zum aktuellen Stand der Mass Effect Trilogy Remastered Version, heute bekannt als Mass Effect Legendary Edition. Dieser Beitrag wird regelmäßig aktualisiert (01.02.2021)

Wann erscheint die Mass Effect Legendary Edition?

  • Gerüchten zufolge erscheint die Mass Effect Legendary Edition bereits am 12. März 2021 (nicht bestätigt)

Gibt es einen Trailer zur Mass Effect Legendary Edition?

Ja. Nachfolgend ist der offizielle Trailer zu sehen:

Auf welchen Plattformen wird die Mass Effect Legendary Edition erscheinen?

  • Auf dem Windows PC und den Konsolen, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox One und Xbox Series X|S.
  • Gerüchte über einen späteren Release für die Nintendo Switch gibt es ebenfalls:

Gibt es passendes Merchandise?

  • EA deutete bereits im Mai 2020 in einem Statement von EA chief executive officer Andrew Wilson an, "noch vor dem Ende des Fiskaljahres" (hier: Ende März 2021) "An HD remake of an EA game" veröffentlichen zu wollen. Sprich: "Ein HD Remake eines EA Games"

Was wird die Mass Effect Legendary Edition alles beinhalten?

Bislang wurde bestätigt, dass das Spiel um Commander Shepard vor allem Optimierungen erhalten wird:

  • Alle 3 Hauptspiele (Mass Effect 1, Mass Effect 2, Mass Effect 3) der ursprünglichen Trilogie
  • Alle DLCs und Updates, wie Promotions-Waffen und Rüstungen
  • Starkes Grafik-Update auf ein einheitliches Level: 4k Ultra HD für Mass Effect 1, Mass Effect 2 und Mass Effect 3. Ebenso verbesserte Shader, Texturen, Modelle und vieles mehr.
  • Vermutlich die Übernahme des Kampfsystems aus Mass Effect 3 für Mass Effect 1 und 2 (nicht bestätigt!)
  • Es sollen angeblich mehr und ausgearbeitete Nebenmissionen in Mass Effect 1 spielbar sein, ähnlich wie in Mass Effect 3, primär beim Bereisen fremder Planeten (nicht bestätigt!)

Wird die Mass Effect Legendary Edition wirklich erscheinen?

JA! Definitiv! Die Mass Effect Legendary Edition wird vermutlich am 12. März 2021 erscheinen.

Zuletzt war in einem Leak von GameSpot klar geworden, dass die Legendary Edition definitiv erscheine. Kurz danach bestätigte BioWare die Arbeiten an der Mass Effect Legendary Edition auf der Website und dem hauseigenen Blog:

Es ist schwer, ein großes Geheimnis zu bewahren (und wir haben wirklich hart dafür gekämpft, damit es eine Überraschung bleibt), aber jetzt ist es offiziell: Heute haben wir die Mass Effect Legendary Edition angekündigt! Wir haben durchaus vernommen (seit Jahren!), dass ihr ein Remaster von Mass Effect wollt, und daher freuen wir uns sehr, endlich enthüllen zu können, dass wir in der Tat an einer Remaster-Edition der Mass Effect-Trilogie gearbeitet haben.

Quelle: EA.com

Ausschlaggebend für die ursprüngliche Annahme einer Mass Effect Trilogy Remastered Version war folgendes Bild:

Das Spiel mit dem bisherigen Namen "N7 (Mass Effect Trilogy Remastered)" wurde bei dem britischen Händler GAME UK mit dem Releasedatum 29/09/2020 gelistet. Ein paar wenige Kunden konnten den Titel wohl sogar vorbestellen, die Vorbestellung wurde allerdings unmittelbar später wieder seitens des Händlers storniert.

Befeuert wurde das baldige Erscheinen der Mass Effect Trilogy Remastered durch den Szenen-Insider Shinobi602. Er antwortete auf den Tweet eines Mass Effect Fans mit einem Galaxie-Emoji. Shinobi ist bereits für viele Enthüllungen rund um die Scifi-Saga bekannt.

Auch im Forum ResetEra kommentierte Shinobi602 mittels eines Jurassic Park-Gif die Annahme eines Nutzers, er/sie rechne mit "einer 4K / 60 + HDR Version mit allen DLCs und Updates, eleganter verpackt" und zähle alles weitere als "Bonus". Die Antwort? "Clever Girl" - "Kluges Mädchen".

Auch Jeff Grubb von GamesBeat bestätigte in seiner Rolle als Insider die Vermutung der Fans: Es handle sich bei dem EA HD title definitiv um Mass Effect.

Dir fehlen Infos?

Berichte uns davon in den Kommentaren unter diesem Post. Wir fügen weitere Informationen Stück für Stück hinzu um den Post stets aktuell zu halten.

Diskutiere auch mit uns im Forum der World of Players über die Mass Effect Legendary Edition.

Luceija