Firebase Derelict

Firebase Derelict

Hintergrund

Dieses Kett-Schiff ist in der 'Geißel' gestrandet. Während es für die Kett von symbolischer Bedeutung ist, sind die Datenbanken zudem voller wertvoller Informationen für jene, die sie entschlüsseln können. Schäden am Schiff erfordern, dass bestimmte Sektionen des Schiffs versiegelt und wieder geöffnet werden müssen, damit die Miliz fortschreiten kann, Informationen zu sammeln, bevor sie sich von einem Exfiltrationsshuttle abgeholt werden.

Aufbau

Firebase Derelict ist schlicht strukturiert und dennoch oft verwirrend. Zu beiden Längsseiten der Karte gibt es ähnlich aufgebaute Stege und Treppen in jeweils einer eigenen großen Halle. In der Mitte der Karte werden die zwei Hälften durch mehrere Räume auf zwei Stockwerken getrennt. Es führen Treppen in die oberen Stockwerke am Rand der Karte und in die unteren Stockwerke in der Mitte.

Rechts und links im Bild führen Treppen in die oberen Stockwerke, geradeaus führt eine Treppe ins Untergeschoss.

Strategische Hinweise

Auf den Stegen in den großen Hallen kann man zwar die Reichweite von Sturm- und Scharfschützengewehren gut nutzen, doch die Gegner nutzen die Deckung oft ebenso effektiv. Die Räume im Zentrum sind für Neulinge oft verwirrend, bieten aber den besten Schutz vor Gegnern. Auch hier lohnt sich eine Guerilla-Taktik: Kurze Angriffe mit Nahkampfwaffen und Combo-Explosionen, ehe man dann auf die freie Fläche oder andere Räume flieht. Man sollte zudem niemals ohne Grund und vor allem nicht alleine zu weit an den Rand der Karte springen, denn hier wird man leicht eingekesselt und ist schwer von seinem Team zu retten.

Tjordas

Kommentieren

Weitere Extranet-Artikel